Bericht Meutenlager 2016

Meutenlager-3

Die Trolle beim Einmarsch ins Dorf

Ende Juli war es endlich soweit, die Schule war zu Ende und die Sommerferien fingen an. Aber für die Wölflinge aus Pankow bedeutete dies noch viel mehr: Das jährliche Zeltlager stand an!

Gemeinsam mit 40 anderen Wölflingen aus ganz Berlin und Brandenburg wurde für sechs Tage das „Dorf der Elfen und Trolle“ aufgebaut und mit Leben gefüllt. Nach anfänglichen Reibereien zwischen den Elfen und Trollen schien alles ganz harmonisch. Doch dann kommt die Schreckensnachricht: Jötunn, ein furchterregendes Monster ist erwacht und auf dem Weg zum Dorf. In aller Eile bereiten sich die Wölflinge auf die Verteidigung vor – ein Zaubertrank soll wahre Wunder wirken. Letztlich kann Jötunn zurückgeschlagen werden und die Dorfbewohnerinnen und –bewohner feiern ein Siegesfest.

Pizza auf dem Meutenlager

Pizza auf dem Meutenlager

Trotz des teilweise schlechten Wetters hat es allen Spaß gemacht! Es gab leckeres Essen, es wurde viel gespielt, gesungen und gelacht. Und jetzt freuen sich alle schon aufs nächste Jahr!

Fotos: Alexander Bahr (VCP Siemensstadt)

Kommentare sind geschlossen